Code 32 - Abgasrückführung (EGR)

EGR circuit

Schaltungsbeschreibung

Das Vakuum für das EGR-Ventil wird durch ein vom Steuergerät (ECM) betriebenes elektrisches Ventil gesteuert. Dieses Ventil wird vom ECM gesteuert, indem zyklisch Schaltkreis 901 ein- und ausgeschaltet wird. Das Tastverhältnis wird vom ECM basierend auf den Meßwerten Kühlwassertemperatur, Krümmerunterdruck und Drehzahl festgelegt. Der EGR-Wert sollte 0% (kein EGR) betragen, wenn das Automatikgetriebe in P oder N ist, der TPS-Wert unter einem bestimmten Wert liegt, oder der TPS-Wert Vollgas anzeigt. Schaltet das elektrische Ventil Vakuum auf das EGR-Ventil, schließt dieses Vakuum den EGR-Diagnoseschalter, der wiederum vom ECM abgefragt wird.

Bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor ist das elektrische EGR-Ventil ohne Spannung, außer der Diagnoseanschluß ist nach Masse gebrückt.

Problembeschreibung:

Code 32 bedeutet, daß der EGR-Diagnoseschalter unter folgenden Bedingungen nicht detektiert wurde:

  • Kühlwassertemperatur über 80 Grad Celsius.
  • EGR Duty Cycle (Tastverhältnis) vom ECM größer als 50%.
  • Krümmerunterdruck unter 25kPa (7" Vakuum bzw. 0,237 bar).
  • Alle Bedingungen müssen für ca. 8 Sekunden erfüllt sein.

Diagnosetips:

Ein Scantool ist hilfreich, um den EGR-Diagnoseschalter zu überprüfen. Das Scantool sollte "on" anzeigen, wenn am Diagnoseschalter Vakuum angelegt wird. Der Schalter sollte auch als geschlossen angezeigt werden, wenn das ECM einen EGR-Duty Cycle von mehr als 50% steuert. Der EGR-Duty Cycle kann auch mit dem Scantool abgefragt werden.

"Scan" Diagnose:

Vor diesem Test ist zu prüfen, ob am elektrischen EGR-Ventil Krümmervakuum ankommt. Schläuche auf Lecks und Verstopfungen überprüfen. Bei 2000 rpm sollten mindestens 7"hg Vakuum (entspricht 0,237 bar) anliegen.

EGR Vakuumleitungen a elektrischen EGR-Ventil abziehen. Vakuumleitungen drehen und nur die EGR-Ventilseite am elektrischen Ventil anschließen. Zündung an, Motor aus. Am jetzt freien zweiten Anschluß eine handbetriebene Vakuumpumpe anschließen. Vakuum erzeugen und das EGR-Ventil beobachten, es sollte sich nicht bewegen.

Ventil bewegt sich nicht Ventil bewegt sich