Für den Zusammenbau werden die Schritte im Prinzip genau umgekehrt wie beschrieben durchgeführt. Beim Zusammenbau die Kugellager gut neu einfetten, damit die Kugeln nicht herausfallen. Am besten die Lenksäule senkrecht halten, und nach unten drücken, dann kann nichts rausfallen. Trickreich ist außerdem das Plastikteil, das zwischen dem Fernlichthebel und der Stange sitzt (siehe Bild), aber mit Fett kann man auch hier das Teil provisorisch "festkleben". Am Besten kurz mit dem Blinkerhebel testen, ob der Fernlichtschalter korrekt arbeitet.

Und noch ein wichtiger Tipp: beim Einbau der Lenksäule läßt sich die Welle in zwei Orientierungen einbauen, das Lenkrad hat nämlich eine Orientierungsnase, so dass wenn man die Welle 180 Grad verdreht hat, das Lenkrad auf dem Kopf steht - also aufpassen!

Alles gut festziehen, Drehmomente aus dem Werkstatthandbuch beachten, die Lenksäule soll ja nicht bei Tempo 150 auseinanderfallen!

Oh, und das alles war natürlich nur ein Erlebnisbericht, was immer ihr tut, macht ihr auf eigene Gefahr! Ich hoffe, die Bilder sind hilfreich, aber wenn ihr was kaputt macht, oder ich was falsch beschrieben habe, übernehme ich keine Verantwortung. Ich freue mich aber, wenn ihr mir sowas mitteilt, damit ich es klarstellen kann.